Wöchentliche Stunden(um)verteilung an Schließtagen

Das Forum "Recht und Struktur" soll helfen Fragen zum Rahmen der Kindertagesbetreuung zu klären, Zusammenhänge aufzuzeigen, auf rechtliche Bestimmungen hinzuweisen und Lösungswege zu eröffnen.

Moderator: Detlef Diskowski

erwin
Beiträge: 1
Registriert: 07.05.2018, 11:32

Wöchentliche Stunden(um)verteilung an Schließtagen

Beitragvon erwin » 07.05.2018, 12:51

Hallo,
wie werden eigentlich Feiertage oder Schließzeiten bzw. interne Weiterbildungstage mit dem wöchentlichen Zeitkontingent der Eltern verrechnet?
M√ľssen sie doppelt zahlen, in dem sie sich frei nehmen und zus√§tzlich trotzdem die volle Kita-Geb√ľhr bezahlen? Oder besteht das Recht, die Stunden auf die anderen Wochentage umzulegen, so dass die Kinder an diesen Tagen bspw. l√§nger in der Kita bleiben?

Viele Gr√ľ√üe
Erwin

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 463
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Re: Wöchentliche Stunden(um)verteilung an Schließtagen

Beitragvon Detlef Diskowski » 08.05.2018, 10:39

Sehr geehrter Erwin,
bei der Kindertagesbetreuung KAUFEN Sie keine Betreuungsstunden, sondern zahlen einen BEITRAG zu den Kosten. Wenn Sie eine taggenaue Abrechnung w√ľnschen, w√ľrden Sie auch den Herstellungspreis der Leistung zahlen m√ľssen, der ein Mehrfaches Ihres Elternbeitrags ausmachen w√ľrde. Insofern werden Sie sich damit abfinden m√ľssen, dass Schlie√üzeiten u.√§. in gewissem Rahmen nur Normalit√§t geh√∂ren. Auch Verrechnung i.S. einer entsprechenden Verl√§ngerung der Betreuungszeiten an anderen Tagen, gibt es i.d.R. nicht.
Es gr√ľ√üt freundlich
Detlef Diskowski


Zur√ľck zu ‚ÄěRecht und Struktur‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste