kostenloses Webinar zum Thema: „Kinder psychisch kranker Eltern“ am 14.8.2018

Das Forum zu pädagogischen Fachthemen bietet einen Ort des Austauschs der raum- und zeitunabhängig von Fachkräften, Eltern, TrägervertreterInnen und der interessierten Fachöffentlichkeit genutzt werden kann. Fragen, Probleme, Lösungen, Informationen, Kritik und Lob zur Kindertagesbetreuung in Brandenburg haben hier einen Platz. Für das Ziel, den Kindern bestmögliche Entwicklungschancen zu eröffnen und dafür zu einer Partnerschaft aller am Erziehungsprozess Beteiligten beizutragen, sollen hier pädagogische Themen behandelt werden.

Moderator: Detlef Diskowski

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 548
Registriert: 22.10.2015, 08:57

kostenloses Webinar zum Thema: „Kinder psychisch kranker Eltern“ am 14.8.2018

Beitragvon Detlef Diskowski » 19.07.2018, 15:07

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 14.08.2018 bieten wir eines unserer kostenlosen Online Seminare für pädagogische Fachkräfte an. Das Thema dieser Veranstaltung lautet: „Kinder psychisch kranker Eltern“.
Die detaillierte Beschreibung des Inhaltes entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Text. Über folgenden Link können Sie sich kostenlos für das Online Seminar anmelden:

https://kita-brandenburg.edudip.com/lp/300516

Beschreibung:

Kinder, deren Eltern unter einer psychischen Störung leiden, sind mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Während es in manchen Familien gut gelingt, diese zu bewältigen, verfügen andere Familien nicht über ausreichende Ressourcen, um betroffenen Kindern die erforderliche Unterstützung zukommen zu lassen. Dies kann auf Dauer zu Beeinträchtigungen in der kindlichen Entwicklung führen. Das Lebenszeitrisiko für diese Kinder, selber an einer psychischen Störung zu erkranken, ist im Vergleich zu Kindern gesunder Eltern signifikant erhöht.

Im Laufe ihrer Tätigkeit werden Erzieher*innen in ihrer alltäglichen Praxis wahrscheinlich mit Kindern psychisch erkrankter Eltern konfrontiert. Manche dieser Kinder sind besonders impulsiv, laut oder weinen viel - andere zeigen keine Auffälligkeiten, sondern sind besonders einfach oder angepasst. Alle diese Kinder brauchen stabile Bezugspersonen und müssen in Bereichen unterstützt werden, die ihre Eltern aufgrund temporärer oder auch andauernder psychischer Probleme nicht abdecken können. Erzieher*innen können in diesen Situationen einen Beitrag zu einer gesunden kindlichen Entwicklung leisten und die Familien unterstützen. Dazu ist es hilfreich, Wissen über die besonderen Herausforderungen der Familien zu erlangen. Somit kann einerseits besser auf die kindlichen Bedürfnisse eingegangen werden, zum anderen kann nur so einer möglichen Stigmatisierung oder Berührungsängsten entgegengewirkt werden.

Themen wie "was bedeutet es, als Kind mit psychisch kranken Eltern zu leben" und "wie kann ich als Erzieher*in unterstützend wirken aber auch wo sind die Grenzen der erzieherischen Möglichkeiten" werden in dem Online Seminar behandelt. Auf spezifische Fragen oder Erfahrungen der TeilnehmerInnen kann gerne eingegangen werden. Beispiele aus der praktischen Arbeit der Referentin werden angeführt.

Wir freuen uns ĂĽber Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen GrĂĽĂźen

JĂĽrgen Kraetzig

Institutsleitung│ibe Institut für Bildung und Entwicklung│
Hermannswerder 7 │14473 Potsdam│
Tel. 0331 2313 215│Mobil: 0174 5617360│Fax 0331 2313 239│
Juergen.kraetzig@hoffbauer-bildung.de│www.hoffbauer-bildung.de│

In Trägerschaft der Hoffbauer gGmbH
Handelsregister: AG Potsdam HRB 19375 P│Steuernummer FA Potsdam: 046/125/00911│
Geschäftsführer: Frank Hohn, Jürgen Kraetzig
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast