Beller&Beller: Entwicklungstabelle 0-9

Das Forum zu pädagogischen Fachthemen bietet einen Ort des Austauschs der raum- und zeitunabhängig von Fachkräften, Eltern, TrägervertreterInnen und der interessierten Fachöffentlichkeit genutzt werden kann. Fragen, Probleme, Lösungen, Informationen, Kritik und Lob zur Kindertagesbetreuung in Brandenburg haben hier einen Platz. Für das Ziel, den Kindern bestmögliche Entwicklungschancen zu eröffnen und dafür zu einer Partnerschaft aller am Erziehungsprozess Beteiligten beizutragen, sollen hier pädagogische Themen behandelt werden.

Moderator: Detlef Diskowski

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 255
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Beller&Beller: Entwicklungstabelle 0-9

Beitragvon Detlef Diskowski » 06.12.2016, 10:27

Die vielen Fachkräften bekannte und auch vielfach verwendete Entwicklungstabelle von Kuno Beller liegt in einer von Simone Beller völlig neu überarbeiteten Fassung vor. Sie umfasst nun auch die Entwicklung größerer Kinder; also bis zum 10. Lebensjahr.
Zur Erläuterung für diejenigen die die Tabelle nicht kennen: Sie dient nicht dazu herauszufinden, ob die Entwicklung eines Kindes im Normbereich verläuft. "Kuno Bellers Entwicklungstabelle dient dazu, die Individualität von Kindern besser wahrzunehmen und ihre individuelle Entwicklung und Lernmotivation zu unterstützen - hierzu ist es nicht wichtig zu wissen, ob ein Kind eine Fähigkeit "zum richtigen Zeitpunkt" erwirbt."(aus der Einleitung der Tabelle)
Beller-Tabelle.jpg
Beller-Tabelle.jpg (444.35 KiB) 2478 mal betrachtet
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

(10/1991 - 2/2016 Referatsleiter Kita im MBJS)

Janamike
Beiträge: 56
Registriert: 29.10.2016, 14:10

Re: Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9

Beitragvon Janamike » 17.12.2016, 06:55

Lieber Herr Diskowski,

zu meinem Verständnis, dass ist nicht Bestandteil der Erzieherbewertung der Kinder?
LG
Janamike

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 255
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Re: Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9

Beitragvon Detlef Diskowski » 17.12.2016, 11:23

Liebe Janamike,
was meinen Sie mit "Erzieherbewertung"?
Wie mein kurzes Zitat aus der Einleitung der Tabellen zeigt, ist Bewertung nicht das Ziel, sondern die Tabelle will den ErzieherInnen Anregung geben für ihre Förderung. Im Grunde verfolgt die Tabelle dasselbe Ziel wie die Infans Materialien (die Sie im zweiten Bildungsordner finden); sie folgt dem Ziel nur auf eine Art.
Bildung ist immer der Prozess des Kindes. Nicht der Erwachsene bildet das Kind, sondern das Kind bildet sich selbst in Auseinandersetzung mit Kindern, Erwachsenen, der Umwelt... Die Bildungsförderung durch ErzieherInnen muss also Anknüpfungspunkte an den jeweils individuellen Voraussetzungen, Themen, Interessen, Fragen.... des KIndesfinden, wenn sie wirksam sein soll. Das ist im Kern der Sinn und Zweck von Beobachtungsmaterialien.
(Davon zu unterscheiden sind Materialien wie z.B. die Grenzsteine der Entwicklung (http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/lbm1.c.235422.de), die den Fachkräften helfen sollen, mögliche bedenkliche Entwicklungsbeeinträchtigungen festzustellen.
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

(10/1991 - 2/2016 Referatsleiter Kita im MBJS)

Janamike
Beiträge: 56
Registriert: 29.10.2016, 14:10

Re: Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9

Beitragvon Janamike » 17.12.2016, 12:03

Lieber Herr Diskowski,

meine Frage war eher gemeint, ob die Erzieher das so erhalten oder ob sie das bezahlen mĂĽssen?
Ist es also etwas, was die Erzieher machen mĂĽssten?

LG

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 255
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Re: Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9

Beitragvon Detlef Diskowski » 17.12.2016, 21:14

Die Beller Entwicklungstabelle muss man bei Interesse im Buchhandel oder beim Verlag beziehen.
Die Infans-Materialien sind Bestandteil des Bildungsordners 2, den alle Kitas erhalten haben, den es inzwischen nur noch auf DVD gibt, der aber im Netz verfĂĽgbar ist: http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/lbm1.c.227983.de
Ein bestimmtes Beobachtungsverfahren ist in Brandenburg nicht vorgeschrieben; Beobachtung als Grundlage pädagogischen Handelns ist aber zentraler Bestandteil der für alle Kitas verbindlichen Grundsätze elementarer Bildung.

Ausdrücklich verpflichtend ist es aber "regelmäßig den Entwicklungsstand der Kinder festzustellen" (§ 3 Abs. 2 Ziffer 4 KitaG). Hierfür hat das MBJS das Instrument "Grenzsteine der Entwicklung" anpassen und fortentwickeln lassen und es steht allen Fachkräften zur Nutzung zur Verfügung. (dieselbe Internetseite).
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

(10/1991 - 2/2016 Referatsleiter Kita im MBJS)

Janamike
Beiträge: 56
Registriert: 29.10.2016, 14:10

Re: Kuno Bellers Entwicklungstabelle 0-9

Beitragvon Janamike » 18.12.2016, 08:47

Lieber Herr Diskowski,

vielen Dank.

Die Handreichungen hatte ich ebenfalls studiert.

LG
Janamike


Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast