Förderung Fachberatung

Das Forum zu pädagogischen Fachthemen bietet einen Ort des Austauschs der raum- und zeitunabhängig von Fachkräften, Eltern, TrägervertreterInnen und der interessierten Fachöffentlichkeit genutzt werden kann. Fragen, Probleme, Lösungen, Informationen, Kritik und Lob zur Kindertagesbetreuung in Brandenburg haben hier einen Platz. Für das Ziel, den Kindern bestmögliche Entwicklungschancen zu eröffnen und dafür zu einer Partnerschaft aller am Erziehungsprozess Beteiligten beizutragen, sollen hier pädagogische Themen behandelt werden.

Moderator: Detlef Diskowski

Friderike Pankoke
Beiträge: 3
Registriert: 04.07.2016, 14:21

Re: Förderung Fachberatung

Beitragvon Friderike Pankoke » 05.07.2016, 12:21

Wir haben nach wie vor das Problem der Bezeichnung, da die Fachberatungen (für Kindertageseinrichtungen) in Brandenburg Praxisberater genannt werden, das hat historische Gründe. Außerdem sind die Stellenprofile tatsächlich sehr unterschiedlich, aber es sind nicht die Praxisanleiter für Auszubildende oder Studierende damit gemeint.
Ein Beispiel gibt es gerade in der Stadt Königs Wusterhausen, dort ist eine Stelle für die Praxisberatung der kommunalen Einrichtungen ausgeschrieben und bietet Informationen, die hier nachgefragt wurden.
Die Frage nach der Personalverordnung finde ich durchaus berechtigt. Die Praxisberatung gibt es in der Personalverordnung nicht und damit auch keine Regelfinanzierung.

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 547
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Re: Förderung Fachberatung

Beitragvon Detlef Diskowski » 05.07.2016, 13:17

Liebe Friderike,
"Praxisberatung" ist der Begriff, der auch im SGB VIII (§ 72 Abs.3) verwendet wird. Es schien nach der Wende dem veränderten Rollenbild der früheren Fachberater eher zu entsprechen, auch einen anderen Begriff zu verwenden. Die Wahl fiel dann auf dem Begriff aus dem SGB VIII.
In West-Berlin hießen sie Kita-Berater und nach meiner Erinnerung waren durchaus unterschiedliche Bezeichnungen üblich. Erst im laufe der Jahre hat sich der Begriff "Fachberatung" in den anderen Bundesländern durchgesetzt. Die Aufgabenprofile sind nach meiner Kenntnis nicht nur in Brandenburg vielfältig, sondern in den anderen Ländern und je nach Anstellungsträger höchst unterschiedlich.
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski


Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast