Wann und wo beginnt die Aufsichtspflicht?

Das Forum zu pädagogischen Fachthemen bietet einen Ort des Austauschs der raum- und zeitunabhängig von Fachkräften, Eltern, TrägervertreterInnen und der interessierten Fachöffentlichkeit genutzt werden kann. Fragen, Probleme, Lösungen, Informationen, Kritik und Lob zur Kindertagesbetreuung in Brandenburg haben hier einen Platz. Für das Ziel, den Kindern bestmögliche Entwicklungschancen zu eröffnen und dafür zu einer Partnerschaft aller am Erziehungsprozess Beteiligten beizutragen, sollen hier pädagogische Themen behandelt werden.

Moderator: Detlef Diskowski

Benutzeravatar
Fledermaus
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2016, 19:04

Wann und wo beginnt die Aufsichtspflicht?

Beitragvon Fledermaus » 12.04.2016, 19:13

Hallo liebes Team und Kolleginnen,
wie und wo übernimmt denn die Kita eigentlich genau die Aufsichtspflicht von den Eltern? Manche Eltern setzten ihre Kinder einfach am Tor ab und fahren dann direkt weiter. Oft ist es Zufall, dass wir das Ankommen am Tor bemerken. Bislang ist nichts passiert, die Kinder waren dann irgendwann einfach da. Aber was ist, wenn das Kind zB das Kitagelände wieder verlässt oder auf dem Weg zur Gruppe etwas passiert?
Passiert so etwas in anderen Einrichtungen eventuell auch?
Danke schon mal!

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 302
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Re: Wann und wo beginnt die Aufsichtspflicht?

Beitragvon Detlef Diskowski » 12.04.2016, 20:39

Hallo Fledermaus,
schön, dass Sie hier reingeflattert sind. Herzlich willkommen.

Ihre Frage ist sehr einfach und sehr klar zu beantworten: Die FĂĽrsorge- und Aufsichtspflicht der Kita beginnt mit der Ăśbergabe des Kindes durch die Eltern an die ErzieherInnen! Dies muss auch ausdrĂĽcklich geschehen; am besten durch ein freundliches "Guten Morgen" beiderseits. Wenn ein Kind von den Eltern nur in den Gruppenraum reingeschoben wird und die ErzieherIn nicht deutlich (zumindest durch Blickkontakt) zu erkennen gegeben hat, dass sie das Kind in Empfang genommen hat, ist das Kind nicht ĂĽbergeben worden.
Wenn allerdings bei der Aufnahme von älteren Kindern in die Kita mit den Eltern (schriftlich) vereinbart wurde, dass diese selber in die Kita kommen, dann beginnt die Fürsorge und die Aufsicht in dem Moment, in dem sich das Kind bei der Erzieherin erkennbar anmeldet.
Diese und andere die Aufsicht betreffenden Fragen sind übrigens sehr schön anschaulich in der DVD "Aufsichtspflicht im KiGa und Hort" abgehandelt (http://www.mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.359666.de, die das MBJS allen brandenburgischen Kitas zur Verfügung gestellt hat.
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

(10/1991 - 2/2016 Referatsleiter Kita im MBJS)

Benutzeravatar
Fledermaus
Beiträge: 2
Registriert: 12.04.2016, 19:04

Re: Wann und wo beginnt die Aufsichtspflicht?

Beitragvon Fledermaus » 12.04.2016, 21:01

Herzlichen Dank fĂĽr diese schnelle und eindeutige Antwort! Ich werde das meinen Kolleginnen so weitergeben.
Viele GrĂĽĂźe, Fledermaus

Benutzeravatar
Detlef Diskowski
Beiträge: 302
Registriert: 22.10.2015, 08:57

Re: Wann und wo beginnt die Aufsichtspflicht?

Beitragvon Detlef Diskowski » 26.01.2017, 10:59

Groner Rez 01_2016 (002).jpg
Groner Rez 01_2016 (002).jpg (318.37 KiB) 557 mal betrachtet
Es grĂĽĂźt freundlich
Detlef Diskowski

(10/1991 - 2/2016 Referatsleiter Kita im MBJS)


Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast