Die Suche ergab 15 Treffer

von Dirk Pehnert
15.10.2018, 11:48
Forum: Recht und Struktur
Thema: Elternvertretungen und Mitglieder von KitaausschĂĽssen
Antworten: 8
Zugriffe: 4392

Re: Elternvertretungen und Mitglieder von KitaausschĂĽssen

Hallo Lysan, Ja ich meine den Elternbeirat. Ja der Gemeindevertreter muss sogar immer als Trägervertreter fungieren, da die Gemeinde Träger der Einrichtung ist. Somit besteht unseres Erachtens ein Interessenkonflikt wenn es um die Belange der Eltern geht. Ich habe Gemeinden gefunden, die dies deshal...
von Dirk Pehnert
15.10.2018, 08:37
Forum: Recht und Struktur
Thema: Elternvertretungen und Mitglieder von KitaausschĂĽssen
Antworten: 8
Zugriffe: 4392

Re: Elternvertretungen und Mitglieder von KitaausschĂĽssen

Hier eine andere Frage zu Elternbeiräten (Elternverträter) in Kitas. In unserer Gemeinde möchte der Vorsitzende der Gemeindevertretung in den Elternbeirat gewählt werden. Träger der Einrichtung ist die gleiche Gemeinde für die er auch Vorsitzender der Gemeindevertretung ist. In einigen Satzungen and...
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 10:37
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge

Vielen Dank fĂĽr Ihre AusfĂĽhrungen.
Ich hinterfarge die Steigerung um 300 Euro nochmal in der Verwaltung und lasse Ihnen die Antwort dann zukommen.

Wünsche einen schönen warmen Dienstag :-)
GruĂź
Duirk Pehnert
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 10:05
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge

Das konnte niemand im gestrigen Finanzauschuss sagen.
Die zuständige Mitarbeiterin im KGST ist leider erst ab 13.8. erreichbar
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 10:02
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge

ich vermute dass die Gemeinde diese MAx Kosten fĂĽr den Elternbeitrag nur bei 6 oder 8h ansetzt und es dann auf die 12h hochhrechnet.
Wenn ich es jedoch richtig verstanden habe ist der max Betrag der betrag der bei maximalen Einkommen und maximaler Stundenzahl als Ausgangspunkt genommen werden muss.
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 09:58
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge

Leider gibt es keine Erklärung zu diesen 300 Euro Mehrkosten.

Freie Träger haben wir in unserer Gemeinde nicht.
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 09:55
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge

Wenn keine Kostenleistungsrechnung gemacht werden kann, ist es sicher richtig dass über die KGST Prozente als Pauschale gerechnet wird, wenn dann jedoch tatsächliche Kosten für Drucker, Bürostühkle etc in die Kalkulation einfließen ist es doch doppelt, da diese bereits in der Pauschale enthalten sei...
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 09:48
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge

Hallo Herr Diskowski, die 890 Euro sind die max Elternbeitrag Krippe bei 12h Betreuung pro Tag und max Gehalt 60.000 Euro pro Jahr in der derzeit vorliegenden Kalkulation die erechneten Platzkosten liegen bei 1374,65 Euro im Krippenbereich nach Abzug der Zuschüsse liegen die max ansatzfähigen Kosten...
von Dirk Pehnert
31.07.2018, 08:50
Forum: Recht und Struktur
Thema: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge
Antworten: 78
Zugriffe: 39644

Re: Berechnung Betriebskosten/ Elternbeiträge Gemeinkosten nach KGST ???

Uns liegt nun die neuste Kalkulation der Kitabeiträge der Gemeinde am Mellensee vor. Leider weiterhin mit max Kosten Krippe 890 Euro (vor politischer Entscheidung der Gemeindevertreter - die jedoch bei einem Haushaltsminus von 1,4 Mio nicht sehr grosszügig ausfallen wird). Zum Thema Geminkosten in d...
von Dirk Pehnert
01.04.2018, 10:21
Forum: Recht und Struktur
Thema: KiFöG - Differenzbetrag aus sozialer Staffelung (Drucksache 16_9299)
Antworten: 18
Zugriffe: 5413

Re: KiFöG - Differenzbetrag aus sozialer Staffelung (Drucksache 16_9299)

Das würde dann jedoch bedeuten, dass bei den Eltern die den Maximalbetrag zahlen keine Eigenleistung der Gemeinde/Träger zum tragen kommt.
Das ist doch aber selbst laut KitaG nichtz so angedacht. Oder bin ich da auf dem Holzweg?

GruĂź
Dirk Pehnert

Zur erweiterten Suche